Logo_Website2

Unsere Zusatzleistungen!

Verhinderungspflege

Sollte die Pflegeperson einmal verhindert sein und deshalb die Pflege für einen bestimmten Zeitraum nicht leisten können, so sind wir gerne bereit nach Absprache eine Verhinderungspflege zu organisieren und durchzuführen. Wir informieren auch ausführlich über die zusätzlichen Leistungen, die die Pflegekasse in dieser Situation anbietet.

 

Betreuungsleistung

Kann die Pflegeperson für einige Stunden die Betreuung des Pflegebedürftigen nicht übernehmen, z.B. weil Sie an einer Familienfeier teilnehmen möchte oder selbst einen Termin beim Arzt hat, so kann mit uns eine Betreuung vereinbart werden. Während dieser vereinbarten Zeit kommt dann eine unserer Pflegekräfte zum Pflegebedürftigen und bleibt bis zur Rückkehr der Pflegeperson zur Betreuung vor Ort.

 

Pflegenachweis

Nach Erhalt einer Pflegestufe muss jeder Pflegebedürftige, der nur eine Geldleistung von der Pflegekasse erhält, von einem Pflegedienst seiner Wahl überprüft werden. Bei dieser Kontrolle wird nachgesehen, ob der Pflegebedürftige auch ordnungsgemäss versorgt wird. Diese Besuche müssen bei Pflegestufe 1 + 2 immer wieder alle 6 Monate und bei Pflegestufe 3 bereits nach 3 Monaten erfolgen. Gerne führen wir diese Pflegenachweise auch bei Ihnen durch und nutzen dabei die Gelegenheit, Sie über mögliche Hilfsleistungen der Kasse oder Pflegehilfsmittel zu informieren. Da nur ausgebildete Pflegeberaterinnen bei uns diese Leistung durchführen, können Sie diese Besuche auch dazu nutzen, um gezielt Fragen zur Pflegesituation an diese zu richten. Selbstverständlich vereinbaren wir auch unaufgefordert nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist mit Ihnen rechtzeitig einen erneuten Termin. Die Kosten für diesen Pflegeeinsatz trägt die Pflegekasse.

 

Schulung von pflegenden Angehörigen

Bei Bedarf veranstalten wir auch einen Pflegekurs für pflegende Angehörige. In diesem Kurs, der sich über mehrere Abende erstreckt, wird den Teilnehmern ein umfangreiches Wissen über die Hilfen bei der Pflege und die unterschiedlichsten Techniken vermittelt. Ebenso erfahren diese alle notwendigen Informationen über die rechtlichen Grundlagen, Ernährungsfragen und den Einsatz von Hilfsmitteln, um nur einige wichtige Inhaltspunkte zu nennen.

Eine weitere Möglichkeit für pflegende Angehörige sich genau über die Pflegesituation zu informieren und sich mögliche Hilfen aufzeigen zu lassen, ist eine individuelle Pflegeberatung. Dazu kommt eine unserer Pflegeberaterinnen direkt zu Ihnen nach Hause und erklärt Ihnen gezielt und ausführlich alle Möglichkeiten der Pflegeerleichterung und leitet Sie in der Pflege an. Diese Leistung wird von der Pflegekasse bezahlt, sobald eine Pflegestufe beantragt wurde.

 

Vermittlung von Zusatzleistungen

Alle nachstehenden Leistungen werden von unserem Pflegedienst nicht selbst ausgeführt, allerdings sind wir gerne kostenlos als Vermittler für Sie tätig.

  • Hilfsmittel
  • Hausnotruf
  • Fußpflege
  • Krankengymnastik
  • mobiler Friseur
  • Essen auf Rädern
  • Kurzzeitpflege
  • Krankentransport
  • etc.

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, schreiben Sie eine E-Mail an info@pflegemobil-danke.de oder rufen Sie uns an unter 08203 - 95 27 58. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.


Bei Pflege mobil steht der Kunde immer an erster Stelle.

 

[Startseite] [Ambulante Pflege] [Basisleistungen] [Zusatzleistungen] [Leitbild] [Kosten] [Tagespflege] [Team] [Räumlichkeiten] [Fahrzeuge] [Aktivitäten] [Anfahrt] [Stellenangebote] [Kontakt]